Der SFB-F61 setzt sich aus international renommierten Wissenschaftlern zusammen, die sich der Erforschung von Zellsignalprozessen widmen. Alle Teamleiter erkennen an, dass die Unterstützung von Nachwuchskräften in ihrer Karriereentwicklung ein wesentlicher Bestandteil der weiteren akademischen Laufbahn ist. Sie bekennen sich uneingeschränkt zur Europäischen Charta für Forscher und zum Europäischen Verhaltenskodex für die Integrität der Forschung.

Auch wenn wir keine offenen Stellen aktiv ausschreiben, freut sich jedes Team immer über die Bewerbung hoch motivierter junger Wissenschaftler zur Mitarbeit in seinem Forschungsteam. Wenn Sie Interesse an einer Mitarbeit in einem der teilnehmenden Forschungsteams haben, wenden Sie sich bitte direkt an den jeweiligen Forscher.

 

2 Doktorandenstellen für die computergestützte Analyse des JAK-STAT-Signalwegs und der Reprogrammierung des Genoms.

 

2 Doktorandenstellen im Bereich JAK-STAT-Signalweg und Genom-Reprogrammierung.